@

Das Buch

Titel-150px.jpg

Was kommt heraus, wenn sich vier in ganz unterschiedlicher Weise mit der Anthroposophie verbundene Menschen auf eine Reise begeben, die nur einem Zweck dient: persönlich und gleichermaßen distanziert, so leidenschaftlich wie abgebrüht, aber immer mit großem Spaß und tiefem Ernst über Rudolf Steiner und die von ihm begründete Weltanschauung zu reflektieren und zu streiten? Das soeben erschienene Buch von Christian Grauer, Felix Hau, Christoph Kühn und Ansgar Martins wird diese Frage ausgiebig beantworten.

"Endstation Dornach – Das sechste Evangelium" ist gebunden, in violettem Bezug und silbernem Lesebändchen, trägt einen Schutzumschlag (Illustrationen von Clarissa Heisterkamp), hat 368 Seiten und kostet 24,80 Euro. ISBN: 978-3-9814877-0-1.

 

Rueckseite.jpg

Zum Kennenlernen

Als Vorgeschmack und zum Warmwerden gibt's hier das Inhaltsverzeichnis und zwei Auszüge aus dem Buch:

cl-zwerg.gif

 


 
@